In der geschlossenen „Edrija“ ist das sertifizierte Management-System nach internationalen Standards ISO 9001:2008, ISO 14001:2004 und OHSAS 18001:2007 eingeführt und integriert.

Verbindungsnetze

 
  • Verlegung von Fernkabellinien zwischen den Städten und Stationen;
  • Montage von Netzen der Telekommunikationsverteilung;
  • Montage und Überprüfung der Kabel-TV und des LAN – Netzes;
  • Rekonstruktion von Telekommunikationsnetzen;
  • Vorbereitende Bauarbeiten für die Verlegung der Stromkabellinien;
  • Renovierug und Verlegung der Signalnetze;
  • Montage von Videoüberwachungskameras und Signalsystemen.

Für die Verlegung der Verbindungslinien wird die modernste Technik der Verlegung von Kabeln bei der Anwendung grabenloser Technologien angewandt. 

Anzuwendende Technologien:

  • Für das Einblasen von Fernkabeln in die HDPE-Rohren des hohen Drucks wird die neueste Einblasanlage angewandt. Die Gesellschaft benutzt strebend nach der hohen Qualität der Montage von Fernkabeln die modernsten in letzter Zeit Schweißapparate FSM50 S der bekannten in der Welt Firma „FUJIKURA“ (Japan), die die Singlemode-Fasern schneller als in 15 Sekunden  mit minderen Dämpfung des Lichts zusammenschweißen.  

Für die Überprüfung von Fernkabeln benutzt die Gesellschaft optische Reflektometer GN METTEST (US) der Kompanie CMA-4500, die sich durch besonders gute technischen Angaben auszeichnen, auch die Messgeräte der Stärke von Singlemode – und Multimode- Fasern. Die Gesellschaft überprüft auch das LAN-Netz mit dem Tester LANTEC (US), der das LAN-Netz der 5., 6. und 7. Kategorie testiert.